yWorks UML Doclet

Die frei verfügbare yWorks UML Doclet Community Edition herunterladen.
yWorks UML Doclet Professional Edition bei unserem Vertriebspartner share-it! kaufen.

Das yWorks UML Doclet, bisher yDoc genannt, ist eine Javadoc™ Erweiterung, die automatisch klare und übersichtliche UML Diagramme von den Klassen Ihres Software Projekts generiert und diese in die erzeugte Java API Dokumentation integriert.

yWorks UML Doclet bedient sich der ausgezeichneten Layoutalgorithmen unserer Visualisierungsbibliothek yFiles for Java, um die UML-Diagramme zu erzeugen.

Jetzt voll funktionsfähige Community Edition frei verfügbar.

Neue Merkmale in Version 3.0

Bitte beachten Sie die yWorks UML Doclet Versionsinformationen, um mehr über die Produktverbesserungen dieser Version zu erfahren.

Herausragende Merkmale

Die Liste der yWorks UML Doclet Merkmale beinhaltet:

Beispiele

UML Klassendiagramme, die von yWorks UML Doclet erzeugt werden, zeigen Generalisierungs- und Realisierungsbeziehungen ebenso wie Assoziationen und Abhängigkeiten zwischen Klassen und Schnittstellen.
Die Darstellung von Diagrammelementen kann dabei mit Hilfe vorgegebener bzw. Benutzer-definierter Stile einfach angepasst werden.
Ein real-world Beispiel aus der yFiles API Dokumentation ist etwa dieses Klassendiagramm für eine der Klassen der yFiles Bibliothek.



original Stil

gradient Stil

dark-matter Stil


dotnet Stil

muted-colors Stil

yFiles Stil

Die von yWorks UML Doclet erzeugten Paketdiagramme verdeutlichen die Klassenhierarchie in den Paketen. Über die Stildefinitionen und viele Layoutoptionen kann das Aussehen der Diagramme einfach angepasst werden; u.a. sind verschiedene Layoutrichtungen möglich.
Ein real-world Beispiel aus der yFiles API Dokumentation ist etwa dieses Paketdiagramm für eines der Pakete der yFiles Bibliothek.

Layoutrichtung links-nach-rechts


gradient Stil

dotnet Stil

Layoutrichtung unten-nach-oben


original Stil

theBlues Stil

Mit den Übersichtsdiagrammen, die von yWorks UML Doclet erzeugt werden können, lassen sich Abhängigkeiten von Paketen untereinander bzw. die Vererbungsstruktur von Klassen und Schnittstellen über Paketgrenzen hinweg veranschaulichen:
Real-world Beispiele aus der yFiles API Dokumentation sind etwa die Übersichtsdiagramme für die Pakete der yFiles Bibliothek.


Vererbungsstruktur
über Paketgrenzen hinweg

Dokumentation

Voraussetzungen

yWorks UML Doclet benötigt das Javadoc-Tool von JDK 1.5.0 / 1.6.0 / 1.7.0.

Damit Ihr HTML-Browser die in der API Dokumentation eingebetteten UML-Klassendiagramme im SVG Format anzeigen kann, benötigen Sie ein SVG-Plugin. Für den Microsoft Internet Explorer kann man ein solches bei Adobe kostenfrei herunterladen.

Damit Ihr HTML-Browser die in der API Dokumentation eingebetteten UML-Klassendiagramme im SWF Format anzeigen kann, benötigen Sie das Adobe Flash Player-Plugin. Dieses kann bei Adobe kostenfrei heruntergeladen werden.

yWorks UML Doclet Editionen

yWorks UML Doclet ist erhältlich als kostenlose Community Edition und als Professional Edition.

Für yWorks UML Doclet Professional Edition bieten wir Single User-, Server- und Department-Lizenzen an. Alle Lizenzen beinhalten freie Upgrades und technischen Support innerhalb eines Jahres nach Ausstellungsdatum.

Die folgende Tabelle bietet eine Gegenüberstellung von yWorks UML Doclet Community Edition und Professional Edition.

Community Edition Professional Edition
voll funktionsfähig voll funktionsfähig
kann kostenlos benutzt werden Lizenzen verfügbar durch unseren Vertriebspartner share-it!
- 1 Jahr technischen Support und Gewährleistung
- 1 Jahr Zugriff auf alle neuen Versionen
fügt auf den Seiten der erzeugten API Dokumentation einen Web-Link zur yWorks Website ein -

Download

Laden Sie die yWorks UML Doclet Community Edition herunter:

yWorks UML Doclet Community Edition

Kauf

Kaufen Sie die yWorks UML Doclet Professional Edition (die Lizensen werden von unserem Vertriebspartner share-it! verkauft):

yWorks UML Doclet Professional Edition

Contact yWorks

If you have any questions about us or our products, just send us a note:
Thank you!
Your message has been sent to contact@yworks.com
We are sorry,
Your request could not be sent to contact@yworks.com. Please reload the page and try again.
If the problem persists, please report the error to contact@yworks.com