Datenschutz-Richtlinie

Datum des Inkrafttretens: 20. Mai 2020

yWorks GmbH ("wir", "uns", "unser" usw.) betreibt die yWorks Websites und die digitalen Angebote und Services auf den yWorks Websites (nachstehend als "Dienst" bezeichnet).

Diese Seite enthält Informationen zu der Art und Weise, auf welche wir personenbezogene Daten erfassen, nutzen und offenlegen, wenn Sie unseren Dienst nutzen, sowie zu den Optionen, die Ihnen im Zusammenhang mit diesen Daten zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Ihre Daten zur Bereitstellung und Verbesserung unseres Dienstes. Durch Inanspruchnahme des Dienstes erklären Sie sich mit der Erfassung und Nutzung von Daten durch uns nach Maßgabe dieser Richtlinie einverstanden. Soweit in dieser Datenschutz-Richtlinie nicht jeweils etwas anderes angegeben ist, kommt den in dieser Datenschutz-Richtlinie vorkommenden Begriffen jeweils dieselbe Bedeutung zu, die diesen in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Terms and Conditions) (abrufbar über die Website https://www.yworks.com) zugewiesen wurde.

Begriffsbestimmungen

Dienst

Mit Dienst werden die von der yWorks GmbH betriebenen Webseiten und digitalen Angebote bezeichnet

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf eine lebende Person beziehen, welche anhand dieser Daten (bzw. anhand dieser Daten in Kombination mit weiteren Informationen, die sich bereits in unserem Besitz befinden oder mit Wahrscheinlichkeit in unseren Besitz gelangen werden) identifizierbar ist.

Nutzungsdaten

Nutzungsdaten sind Daten, die automatisch im Rahmen der Nutzung des Dienstes oder innerhalb der Dienstinfrastruktur selbst (beispielsweise für die Dauer eines Seitenbesuchs) erfasst werden.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (Computer oder mobiles Endgerät) gespeichert werden.

Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche ist eine natürliche oder juristische Person, die (entweder alleine oder zusammen mit weiteren Personen) die Zwecke sowie die Art und Weise festlegt, für bzw. auf welche personenbezogene Daten verarbeitet werden bzw. zu verarbeiten sind.

Für die Zwecke dieser Datenschutz-Richtlinie sind wir der Datenverantwortliche in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Datenverarbeiter (oder Leistungsanbieter)

Ein Datenverarbeiter (oder Leistungsanbieter) ist eine natürliche oder juristische Person, welche die Daten im Namen des Datenverantwortlichen verarbeitet.

Wir können die Leistungen verschiedener Leistungsanbieter in Anspruch nehmen, um Ihre Daten auf effizientere Weise zu verarbeiten.

Betroffene Person (oder Nutzer)

Eine betroffene Person ist eine lebende Einzelperson, die unseren Dienst in Anspruch nimmt und Gegenstand personenbezogener Daten ist.

Name und Adresse des Datenverantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:

yWorks GmbH

vor dem Kreuzberg 28

72070 Tübingen, Germany

WWW: https://www.yWorks.com
Email: contact@yWorks.com

Telefon: +49 7071 9709050
Fax: +49 7071 9709051

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftrager

c/o yWorks GmbH

vor dem Kreuzberg 28

72070 Tübingen, Germany
Email: dpo@yWorks.com

Jede betroffene Person kann sich stets an den Datenschutzbeauftragten wenden, wenn er oder sie Fragen hat, berichtigen, löschen oder sperren will.

Erfassung und Nutzung von Daten

Wir erfassen verschiedene Arten von Daten für eine Reihe von Zwecken, um den Dienst, den wir Ihnen zur Verfügung stellen, zu verbessern.

Arten der erfassten Daten

Personenbezogene Daten

Im Rahmen der Nutzung unseres Dienstes bitten wir Sie gegebenenfalls um die Zurverfügungstellung bestimmter persönlich identifizierbarer Daten, die wir dazu nutzen, um Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren ("personenbezogene Daten"). Persönlich identifizierbare Daten umfassen beispielsweise folgende Daten (sind jedoch nicht auf diese beschränkt):

  • E-Mail-Adresse
  • Vorname und Nachname
  • Cookies und Nutzungsdaten

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls dafür, um Ihnen Newsletters, Marketing- oder Werbematerialien und sonstige Informationen zu übersenden, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können bestimmte oder alle unserer derartigen Mitteilungen deaktivieren, indem Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

Nutzungsdaten

Wir können außerdem Daten zu der Art und Weise erfassen, auf welche auf unseren Dienst zugegriffen wird bzw. auf welche diese genutzt werden ("Nutzungsdaten"). Diese Nutzungsdaten umfassen gegebenenfalls die Internet-Protocol-Adresse (IP-Adresse) Ihres Computers, Ihren Browsertyp, Ihre Browserversion, die von Ihnen innerhalb unseres Dienstes besuchten Seiten, den Zeitpunkt und das Datum Ihres Besuchs, die Gesamtverweildauer auf den betreffenden Seiten, individuelle Geräteidentifikationsmerkmale und weitere Diagnostikdaten.

Tracking & Cookies

Wir setzen Tracking-Technologien zur Überwachung der Aktivität innerhalb unseres Dienstes ein und speichern in diesem Zusammenhang bestimmte Daten. Dabei verzichten wir jedoch auf die Verwendung sogenannter Cookies.

Cookies sind Dateien mit einem geringen Datenumfang, wie zum Beispiel anonyme einzigartige Identifikatoren. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Die sonstigen von uns eingesetzten Tracking-Technologien sind so genannte Beacons, Tags und Scripts und dienen der Erfassung und Nachverfolgung von Daten sowie der Verbesserung und Analyse unseres Dienstes.

Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob Sie alle Cookies ablehnen oder nur bestimmte Cookies akzeptieren möchten. Falls Sie jedoch die Annahme von Cookies verweigern, können Sie gegebenenfalls Teile unseres Dienstes nicht in Anspruch nehmen.

Beispiele für von uns eingesetzte Cookies:

  • Sitzungs-Cookies. Wir setzen Sitzungs-Cookies für den Betrieb unseres Dienstes ein.
  • Präferenz-Cookies. Wir setzen Präferenz-Cookies ein, um Ihre Präferenzen und verschiedenen Einstellungen zu speichern.
  • Sicherheits-Cookies. Wir setzen Sicherheits-Cookies für Sicherheitszwecke ein.
  • Tracking-Cookies werden nicht verwendet.

Datennutzung

Wir bei yWorks GmbH nutzen die erfassten Daten für verschiedene Zwecke, beispielsweise um:

  • Ihnen unseren Dienst zur Verfügung zu stellen und diesen aufrecht zu erhalten;
  • Ihnen Änderungen in Bezug auf unseren Dienst mitzuteilen;
  • es Ihnen auf Wunsch zu ermöglichen, an den interaktiven Teilen unseres Dienstes teilzunehmen;
  • Kundendienstleistungen zur Verfügung zu stellen;
  • Analysedaten und sonstige wertvolle Daten zu erfassen, damit wir unseren Dienst verbessern können;
  • die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen;
  • technische Probleme zu erkennen, zu vermeiden und zu beheben;
  • Ihnen Neuigkeiten, Sonderangebote und allgemeine Informationen zu sonstigen von uns angebotenen Produkten, Dienstleistungen und Veranstaltungen mitzuteilen, soweit sie denjenigen ähneln, die Sie bereits von uns erworben oder bei uns angefragt haben und Sie solche Mitteilungen nicht deaktiviert haben.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Falls sich Ihr Wohnsitz innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befindet, hängt die rechtliche Grundlage von yWorks GmbH für die Erfassung und Nutzung der in dieser Datenschutz-Richtlinie beschriebenen personenbezogenen Daten von den von uns erfassten personenbezogenen Daten sowie von dem erfassungsspezifischen Kontext ab.

Wir bei yWorks GmbH können Ihre personenbezogenen Daten aus folgenden Gründen verarbeiten:

  • Wir müssen einen mit Ihnen eingegangen Vertrag erfüllen, beispielsweise technischen Support leisten (Art. 6(1) lit. b DSGVO).
  • Sie haben uns hierzu Ihre Zustimmung erteilt (Art. 6(1) lit. a DSGVO).
  • Die Verarbeitung dient unseren legitimen Interessen, und diese sind Ihren Rechten gegenüber nicht nachrangig (Art. 6(1) lit. f DSGVO).
  • Die Verarbeitung dient der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (Art. 6 (1) lit. c DSGVO).

Aufbewahrung von Daten

yWorks GmbH wird Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies für die Zwecke dieser Datenschutz-Richtlinie erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang aufbewahren und nutzen, wie es für die Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten (falls wir Ihre Daten beispielsweise zur Einhaltung anwendbarer Gesetze aufbewahren müssen), zur Beilegung von Streitigkeiten sowie zur Durchsetzung unserer rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien erforderlich ist.

yWorks GmbH wird außerdem Nutzungsdaten für interne Analysezwecke aufbewahren. Nutzungsdaten werden üblicherweise für kürzere Zeiträume aufbewahrt, soweit diese nicht für eine Verstärkung unserer Sicherheitsvorkehrungen oder eine Verbesserung der Funktionalität unseres Dienstes eingesetzt werden oder wir nicht gesetzlich zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet sind.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichtet yWorks GmbH auf eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling.

Übertragung von Daten

Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, können auf Computer übertragen – und auf solchen aufbewahrt – werden, die sich außerhalb Ihres Heimatstaates, Ihrer Heimatprovinz, Ihres Heimatlandes oder einer sonstigen Rechtsordnung befinden und somit Datenschutzgesetzen unterliegen, die sich von den Datenschutzgesetzen in Ihrer Rechtsordnung unterscheiden.

Falls Sie sich außerhalb von Germany befinden und sich dazu entscheiden, Daten an uns zu übermitteln, müssen Sie zur Kenntnis nehmen, dass wir Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, nach Germany übertragen und diese dort verarbeiten.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutz-Richtlinie und eine nachfolgende Übermittlung von Daten Ihrerseits stellt eine Einverständniserklärung Ihrerseits zu der genannten Übertragung dar.

yWorks GmbH wird alle im zumutbaren Rahmen erforderlichen Schritte unternehmen um sicherzustellen, dass Ihre Daten auf sichere Weise sowie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutz-Richtlinie behandelt werden, und dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an Organisationen oder in Länder übertragen werden, hinsichtlich welcher keine hinreichenden Kontrollmechanismen in Bezug auf die Sicherheit Ihrer Daten und sonstigen personenbezogenen Informationen vorliegen.

Offenlegung von Daten

Gesetzliche Anforderungen

yWorks GmbH kann Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen offenlegen, wenn es unter Beachtung der Grundsätze von Treu und Glauben der Ansicht ist, dass dies zur Erreichung der nachfolgenden Zielsetzungen erforderlich ist:

  • zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht
  • zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums von yWorks GmbH
  • zur Vermeidung oder Untersuchung möglicher Fehlverhaltensweisen in Bezug auf den Dienst
  • zum Schutz der persönlichen Sicherheit der Nutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit
  • zur Vermeidung von Haftungsansprüchen

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Bitte vergessen Sie jedoch nicht, dass es keine Übertragungsmethoden über das Internet und keine elektronischen Speichermedien gibt, die 100 % sicher sind. Obwohl wir stets bemüht sind, kommerziell annehmbare Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten umzusetzen, können wir eine absolute Sicherheit nicht garantieren.

"Do Not Track"-Signale

"Do Not Track" ("DNT") wird von uns nicht unterstützt. DNT ist eine Einstellung, die Sie innerhalb Ihres Browsers vornehmen können und die Websites mitteilt, dass Sie keine Nachverfolgung wünschen.

Sie können die DNT-Funktion auf der "Präferenzen"- oder "Einstellungen"-Seite Ihres Browsers ein- oder abschalten.

Ihre Datenschutzrechte im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

yWorks GmbH ist bestrebt, zumutbare Maßnahmen umzusetzen, die es Ihnen erlauben, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, zu ändern, zu löschen oder deren Nutzung zu beschränken.

Falls Sie in Erfahrung bringen möchten, welche personenbezogenen Daten wir zu Ihnen gespeichert haben, und falls Sie eine Löschung Ihrer Daten aus unserem System wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Unter bestimmten Umständen haben Sie die folgenden Datenschutzrechte:

Das Recht auf Zugriff auf die Daten, die wir zu Ihnen gespeichert haben, sowie auf deren Aktualisierung bzw. Löschung. Soweit dies jeweils möglich ist, können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten direkt in dem Abschnitt mit Ihren Account-Einstellungen zugreifen sowie diese aktualisieren bzw. um deren Löschung bitten. Falls es Ihnen nicht möglich ist, diese Handlungen selbst vorzunehmen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, damit wir Ihnen behilflich sein können.

Das Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, falls diese unzutreffend oder unvollständig sein sollten.

Das Recht auf Widerspruch. Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen.

Das Recht auf Beschränkung. Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschränken.

Das Recht auf Datenportabilität. Sie haben das Recht, von uns die Aushändigung einer Abschrift der Daten, die wir zu Ihnen gespeichert haben, in einem strukturierten, maschinenlesbaren und üblichen Format zu verlangen.

Das Recht auf Zustimmungsrücknahme. Sie haben außerdem das Recht, Ihre Zustimmung in Fällen, in denen yWorks GmbH sich auf Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen hat, jederzeit zurückzunehmen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir vor einer Bearbeitung solcher Anfragen gegebenenfalls Ihre Identität überprüfen.

Sie haben das Recht, in Bezug auf die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzulegen. Nähere Informationen in diesem Zusammenhang können Sie von der für Sie örtlich zuständigen Datenschutzbehörde innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfragen.

Leistungsanbieter

Wir beauftragen gegebenenfalls dritte Unternehmen und Einzelpersonen ("Leistungsanbieter") mit Unterstützungsleistungen zum einfacheren Angebot unseres Dienstes, mit der Erbringung von Leistungen in unserem Namen, mit der Erbringung von mit unserem Dienst verbundenen Leistungen oder mit Unterstützungsleistungen zur Analyse der Art und Weise, auf die unser Dienst in Anspruch genommen wird.

Diese Dritten können auf Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang Zugriff nehmen, der für die Erfüllung der genannten Aufgaben in unserem Namen erforderlich ist, und dürfen diese für keine sonstigen Zwecke offenlegen oder nutzen.

Content Delivery Network (CDN)

Ein Content Delivery Network (CDN) ist ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server, mit dem Inhalte ausgeliefert werden, um einen hohen Datendurchsatz und optimale Ladezeiten sicherzustellen.

Wir setzen ein so genanntes „Content Delivery Network“ (CDN), angeboten von Cloudflare, Inc., 101 Townsend St, San Francisco, CA 94107, USA, ein. Cloudflare ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnZKAA0&status=Active).

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Cloudflare: https://www.cloudflare.com/security-policy.

Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen verwenden wir auf dieser Website die Schriftbibliothek Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/) der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Dies dient dem Zweck einerseits unsere Seiten browserübergreifend korrekt und ansprechend darzustellen. Andererseits werden die Ladezeiten erheblich reduziert. Die Dateien (CSS, Schriftarten/Fonts) werden über die Google-Domains fonts.googleapis.com und fonts.gstatic.com angefordert. Laut Google sind die Anfragen nach CSS und Schriften vollkommen getrennt von allen anderen Google-Diensten. Google erfasst die Nutzung von CSS (Cascading Style Sheets) und der verwendeten Schriftarten und speichert diese Daten sicher.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Analytik

Wir beauftragen gegebenenfalls dritte Leistungsanbieter mit der Überwachung und Analyse der Nutzung unseres Dienstes.

Google Analytics

Google Analytics ist ein von Google angebotener Web-Analytics-Dienst, der Zugriffe auf Websites nachverfolgt und meldet. Google nutzt die gewonnenen Daten zur Nachverfolgung und Überwachung der Nutzung unseres Dienstes. Diese Daten werden mit anderen Google-Diensten geteilt. Google kann die gewonnenen Daten zur Kontextualisierung und Personalisierung der Werbeanzeigen innerhalb seines eigenen Werbenetzwerks nutzen. Die Daten werden in der Regel an Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Da die IP-Anonymisierung aktiviert ist (sichergestellt durch die “anonymizeIp” Einstellung) muss Google in Staaten des EWR die IP-Adresse kürzen.

Verarbeiter von Google Analytics ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, United States.

Sie können die Übertragung Ihrer Aktivität innerhalb unseres Dienstes an Google Analytics abschalten, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren. Das Add-on verhindert eine Datenübertragung an Google Analytics zu Besuchen bzw. Aktivität über das JavaScript von Google Analytics (ga.js, analytics.js und dc.js).

Weitere Informationen zu den Datenschutzmaßnahmen von Google können Sie auf Googles Webseite zu seinen Datenschutzbestimmungen (Privacy Terms) einsehen: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Verhaltensbasierte Wiedervermarktung

yWorks GmbH setzt Wiedervermarktungsdienste ein, um Ihnen auf Websites Dritter Werbung anzuzeigen, nachdem Sie unseren Dienst besucht haben. Wir und unsere Drittanbieter setzen Cookies ein, um Werbung auf Grundlage Ihrer früheren Besuche innerhalb unseres Dienstes zu erstellen, zu optimieren und anzuzeigen.

Google Ads (AdWords)

Google Ads (AdWords) ist ein von Google Inc. angebotener Wiedervermarktungsdienst.

Sie können Google Analytics für die Anzeige von Werbung deaktivieren und die Google Display Network-Werbung personalisieren, indem Sie die Seite mit den Einstellungen für Google Ads besuchen: http://www.google.com/settings/ads

Google empfiehlt außerdem die Installation des Browser-Add-ons für die Deaktivierung von Google Analytics - https://tools.google.com/dlpage/gaoptout - für Ihren Web-Browser. Das Browser-Add-on für die Deaktivierung von Google Analytics ermöglicht es Besuchern, die Erfassung und Nutzung ihrer Daten durch Google Analytics zu verhindern.

Weitere Informationen zu den Datenschutzmaßnahmen von Google können Sie auf Googles Webseite zu seinen Datenschutzbestimmungen (Privacy Terms) einsehen: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Verarbeiter von Google AdWords ist Google Inc. 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, UNITED STATES.

Video Plugins

YouTube

Auf dieser Website sind Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, das Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht.

Verarbeiter von YouTube ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Die Videoclips sind mit der “extended privacy” Option eingebunden. Somit wird sichergestellt, dass keinerlei persönliche Daten an YouTube übertragen werden, wenn Sie unsere Website besuchen, ohne sich ein YouTube Video anzuschauen. Lediglich sobald sie ein Video abspielen, werden Daten übertragen. Auf diesen Datentransfer haben wir keinen Einfluss. Außerdem wird bei jedem Aufruf einer Seite, die ein YouTube Video enthält, der Internetbrowser veranlasst, ein Vorschaubild des Videos herunterzuladen.

Mehr Informationen über YouTube können unter https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/ abgerufen werden. YouTubes Datenschutzerklärung, verfügbar unter https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/, beinhält weitere Informationen über das Sammeln, Verarbeiten und Verwenden von personenbezogenen Daten durch YouTube und Google.

Vimeo

Auf dieser Website sind Komponenten des Videoportals Vimeo integriert. Verarbeiter von Vimeo ist Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Beachten Sie jedoch, dass Ihr Internetbrowser bei jedem Aufruf einer der einzelnen Seiten dieser Internetseite, auf der eine Vimeo-Komponente (Vimeo-Video) integriert wurde, automatisch aufgefordert wird, eine Anzeige der entsprechenden Vimeo-Komponente herunterzuladen. Dabei erhält Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch, wenn Sie nicht bei Vimeo angemeldet sind oder kein Konto bei Vimeo haben. Die von Vimeo gesammelten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übertragen.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Konto angemeldet sind, erlauben Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt mit Ihrem persönlichen Profil zu verknüpfen. Sie können dies verhindern, indem Sie sich von Ihrem Vimeo-Konto abmelden.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Social-Plugins

Diese Website nutzt sogenannte “Social-Plugins”. Das sind Schaltflächen, mit denen der Nutzer diese Seiten auf sozialen Netzwerken teilen kann. Ein bekanntes Beispiel ist Facebooks “Like-Button”. Über die Social-Plugins werden Daten an die Serviceanbieter versendet und von diesen verarbeitet.

Um zu verhindern, dass Daten ohne Wissen des Nutzers versendet werden, verwenden wir die sogenannte “Shariff” Lösung. Diese Lösung stellt sicher, dass keine Daten bereits beim Besuch unserer Website an die Betreiber der einzelnen sozialen Netzwerke versendet werden, Erst, wenn sie einen dieser Social-Plugins anklicken werden Daten an den jeweiligen Betreiber gesendet.

Mehr Informationen über Shariff können auf der Website des Anbieters eingesehen werden: http://m.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Sobald Sie einen der Social-Plugin Buttons anklicken werden Daten die folgenden Anbieter versendet:

Twitter

Twitters Wiedervermarktungsdienst wird von Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, UNITED STATES, angeboten.

Sie können die interessenbasierte Werbung von Twitter deaktivieren, indem Sie den entsprechenden Anweisungen Folge leisten: https://support.twitter.com/articles/20170405

Weitere Informationen zu den Datenschutzmaßnahmen und -vorschriften von Twitter können Sie Twitters Datenschutz-Richtlinie (Privacy Policy) entnehmen: https://twitter.com/privacy

LinkedIn

LinkedIn wird angeboten von LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Sie können die interessenbasierte Werbung von LinkedIn deaktivieren, indem Sie den entsprechenden Anweisungen Folge leisten: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Weitere Informationen zu den Datenschutzmaßnahmen und -vorschriften von LinkedIn können Sie LinkedIns Datenschutz-Richtlinie (Privacy Policy) entnehmen: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Facebook

Facebooks Wiedervermarktungsdienst wird von Facebook Inc. angeboten.

Weitere Informationen zu Facebooks interessenbasierter Werbung sind der folgenden Seite zu entnehmen: https://www.facebook.com/help/164968693837950

Sie können die interessenbasierte Werbung von Facebook deaktivieren, indem Sie den entsprechenden Anweisungen Folge leisten: https://www.facebook.com/help/568137493302217

Facebook hält sich an die von der Digital Advertising Alliance erstellten "Selbstregelnden Grundsätze für verhaltensbasierte Online-Werbung" (Self-Regulatory Principles for Online Behavioural Advertising). Sie können Facebook und andere teilnehmende Unternehmen in den USA außerdem über die Digital Advertising Alliance http://www.aboutads.info/choices/, in Kanada über die Digital Advertising Alliance of Canada http://youradchoices.ca/ oder in Europa über die European Interactive Digital Advertising Alliance http://www.youronlinechoices.eu/, deaktivieren; alternativ können Sie die Einstellungen Ihres mobilen Endgeräts entsprechend anpassen.

Weitere Informationen zu den Datenschutzvorschriften von Facebook sind aus Facebooks Datenschutz-Richtlinie (Data Policy) ersichtlich: https://www.facebook.com/privacy/explanation

Fehlerbehandlung

Die Anwendung yEd Live und die Demo-Anwendungen (yFiles Online Demos) verwenden den Dienst Sentry (Sentry, 1501 Mariposa St #408, San Francisco, CA 94107, USA), um die technische Stabilität unseres Dienstes durch Überwachung der Systemstabilität und Ermittlung von Codefehlern zu verbessern. Sentry dient alleine diesen Zielen und wertet keine Daten zu Werbezwecken aus. Die Daten der Nutzer, wie z.B. Angaben zum Gerät oder Fehlerzeitpunkt werden anonym erhoben und nicht personenbezogen genutzt sowie anschließend gelöscht. Die Verarbeitung findet ausschließlich auf unseren eigenen Servern statt. Allerdings wird ein Client-Seitiges Skript vom Content Delivery Network (CDN) der Firma Sentry nachgeladen. Dabei wird die IP Adresse dorthin übermittelt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Sentry: https://sentry.io/privacy/ .

Kunden und Evaluierer

Um Kunden und Evaluierern die im Rahmen vertraglicher bzw. vorvertraglicher Maßnahmen zugesagten Leistungen (z.B. technischer Support) bieten zu können, speichern wir Kontaktdaten wie Email-Adresse bis zu einem Jahr nach Ende des Vertragsverhältnisses bzw. letztem Kontakt.

Um unsere Produkte im Sinne unserer Kunden optimieren zu können, behalten wir uns vor Kunden zu kontaktieren. Das kann auch durch einen Vertragspartner geschehen, an welchen ausschließlich zu diesem Zweck die Kontaktdaten weiter gegeben werden. Dem Kontaktieren sowie der Weitergabe kann jederzeit gemäß DSGVO Art. 21 durch eine einfache Email an dpo@yWorks.com widersprochen werden.

Links zu anderen Websites

Unser Dienst kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Drittlink klicken, werden Sie direkt auf die Website des betreffenden Dritten weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich jeweils die Datenschutz-Richtlinien aller von Ihnen besuchten Websites durchzulesen.

Wir haben keine Kontrolle über die Inhalte, Datenschutzvorschriften und -praktiken dritter Websites oder Dienste und übernehmen in diesem Zusammenhang keine Haftung.

Privatsphäre Minderjähriger

Unser Dienst richtet sich nicht an Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben ("minderjährige Personen").

Wir erfassen wissentlich keine persönlich identifizierbaren Daten zu minderjährigen Personen. Falls Sie ein Elternteil oder Vormund sind und es Ihnen bekannt wird, dass eine Ihrer Aufsicht unterstehende minderjährige Person uns personenbezogene Daten übermittelt hat, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. Falls uns bekannt wird, dass wir personenbezogene Daten einer minderjährigen Person ohne elterliche Zustimmung erfasst haben, setzen wir Maßnahmen zur Entfernung dieser Daten von unseren Servern um.

Änderungen dieser Datenschutz-Richtlinie

Wir können unsere Datenschutz-Richtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Jegliche solcher Änderungen teilen wir Ihnen mit, indem wir die aktualisierte Fassung auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir werden Sie vor dem Inkrafttreten der betreffenden Änderung per E-Mail und/oder mittels einer sonstigen sichtbaren Mitteilung innerhalb unseres Dienstes informieren und das "Datum des Inkrafttretens" am Beginn dieser Datenschutz-Richtlinie aktualisieren.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutz-Richtlinie regelmäßig auf Änderungen hin durchzusehen. Änderungen dieser Datenschutz-Richtlinie werden im Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf dieser Seite wirksam.

Kontaktaufnahme

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutz-Richtlinie haben, können Sie wie folgt Kontakt zu uns aufnehmen: